Monthly Archives: September 2013

Vieles sieht man anders in Griechenland…

Vieles sieht man anders als bei uns in Deutschland… …Zum Beispiel lügt man nicht, man sieht die Wahrheit nur durch eine andere Brille. Der Stolz und die Gastfreundschaft verbietet es, einem Fremden mit Nein zu antworten. Die Antwort auf eine Bitte ist daher immer Ja, und im Augenblick glaubt der Grieche auch daran, vergisst es dann aber auch wieder. Eines der am häufigsten gebrauchten Wort ist siga-siga ,das heißt .

Olymp, der Sitz der Götter

Olymp, der Sitz der Götter Litochoro ist definitiv eine Fahrt Wert! Mit dem Aufstieg zum Olymp, der Sitz der Götter, ist Litochoro das Tor zu den Göttern! Natur pur, Bäche, kleine Wasserfälle, verschiedene Baumarten, die Schatten bei der Wanderung bieten! Es gibt die Möglichkeit bis zum ersten Bergdorf zu fahren, danach geht es nur noch zu Fuß! Nicht nur Wanderern sondern auch Kletterern bietet der Olymp viele Möglichkeiten. Über .

Chalkidiki

Hier habe ich lange gelebt und wollte nie wo anders hin 🙁Alle 3 Finger sind nicht mit einander vergleichbar. Die Kassandra (1. Finger) mit dem meisten Tourismus, die Sithonia (2. Finger) mit den schönsten Stränden und der schönsten Landschaft und Athos (3. Finger) die „Mönchsrepublik“ welcher nur bis zum Anfang des Fingers besuchbar ist und nur vom Wasser aus bewundert werden kann. Chalkidiki, wo unterschiedliche Landschaften sich mit goldfarbenen .