Huflattich

0,77 3,85 

3,85  / 100 g

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Huflattich wird hauptsächlich in der Medizin bei Erkrankungen der Atmungsorgane (vom einfachen Husten bis hin zum Asthma) verwendet. Er wirkt antibakteriell, entzündungshemmend, blutstillend und schleimlösend.

Unter anderem wird er auch bei Erkältungen, Fieber, Heiserkeit, Bronchitis und Raucherhusten verwendet.

Anderen Anwendungsbereiche sind:

  • Augen-/Ohrenentzündung, entzündete Wunden, schlecht heilende Wunden, leichte Brandwunden und Venenentzündung
  • Gesichtsrose, Pickel, Ekzeme unf Furunkel
  • Appetitlosigkeit und Magen-Darmkatarrh
  • und Frühjahrsmüdigkeit

Er findet seine Verarbeitung in

  • Tee gegen Durchfall und Verstopfung (1-2 Teelöffel mit heißem Wasser aufgießen, 10 Minuten ziehen lassen und danach in kleinen Schlucken trinken.
  • Teemischungen mit Huflattich, Königskerze und Süßholz gegen Reizhusten.
  • Tinkturen bei Asthma, hilft er freier zu atmen, da die Bronchien erweitert werden.
  • Umschlägen bei Hautprobleme (Ekzeme, Furunkel, Venenentzündung, bakterielle Entzündung).
  • Fußbädern gegen geschwollene Füße.
  • Frischsäften gegen Ohrenschmerzen.
  • Kräutertabak zum inhalieren, da er in diesem Fall atmungserleichternd wirkt.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Abfüllmenge

50 g, 100 g, 20g

Das könnte dir auch gefallen …